Comes salubritatis (Begleiter der Heilkraft)


Inhalte der Ausbildung

  • Definition Lebensbegleitung Comes salubritatis
  • Hintergründe der Lebensbegleitung
  • Einsatzbereiche, Aufgabenfelder
  • Psychotherapeutische Grundlagen
  • Psychologische Grundlagen
  • Umgang mit Krise, Trauer und Tod
  • Energiearbeit nach Medatio
  • Methoden und Werkzeuge
  • Kommunikationstraining
  • Gesetzeskunde
  • Go`s und No go`s

 

So können Sie Ihre Ausbildung berufsbegleitend erlernen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Nach Abschluss aller Module erhalten Sie ein Zertifikat und sind eine Comes salubritatis.

 

Momentan biete ich Frontalunterricht an.  (max. 2 TN) Unterricht 6h/Monat. Dauer 15 Monate. Beginn nach Absprache möglich!

 

Investition: 370€/Monat

Voraussetzung:

Wenn Sie meine Arbeit nicht kennen, ist ein Erstgepräch mit mir (Kosten 80€) notwendig (Wird mit der ersten Schulungsgebühr verrechnet).

Ich behalte mir vor, meine Schülerin selbst auszuwählen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

Bei Interesse können Sie mich gerne für weitere Informationen telefonisch kontaktieren.