Comes salubritatis (Begleiter der Heilkraft)


Inhalte der Ausbildung

  • Definition Lebensbegleitung Comes salubritatis
  • Hintergründe der Lebensbegleitung
  • Einsatzbereiche, Aufgabenfelder
  • Psychotherapeutische Grundlagen
  • Psychologische Grundlagen
  • Umgang mit Krise, Trauer und Tod
  • Energiearbeit nach Medatio
  • Methoden und Werkzeuge
  • Kommunikationstraining
  • Gesetzeskunde
  • Go`s und No go`s

 

So können Sie Ihre Ausbildung berufsbegleitend erlernen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Nach Abschluss aller Module erhalten Sie ein Zertifikat und sind eine Comes salubritatis.

 

Momentan biete ich ausschließlich Frontalunterricht an.  (max. 4 TN) Unterricht 3h/Monat. Dauer 12 Monate.

Voraussetzung:

Wenn Sie meine Arbeit nicht kennen, ist ein Erstgepräch mit mir (Kosten 80€) notwendig.

Ich bilde seit 2008 aus und behalte es mir vor, meine Schülerin selbst auszuwählen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

Bei Interesse können Sie mich gerne für weitere Informationen telefonisch kontaktieren.